Gutes tun – zu Lebzeiten oder für die Zeit danach
Als Stifter trennen Sie sich auf unwiderrufliche Weise von dem zugewendeten Vermögen. Ihre Stiftung soll Sie deshalb in Ihrer gewohnten Lebensführung keinesfalls einschränken. Geben Sie nur das, was Sie wirklich auf Dauer entbehren können.

Für Menschen, die keine Nachkommen haben, ihr Vermögen aber dauerhaft erhalten und die Erträge gleichzeitig sinnvoll verwendet wissen wollen, bietet eine Stiftung die ideale Möglichkeit. Sie können ihr Vermögen in den Dienst eines Zwecks stellen, den Sie selbst bestimmen und etwas Bleibendes schaffen, dass über ihr eigenes Leben hinausreicht. Die selbstlose Förderung der Allgemeinheit kennt dabei viele Facetten.

Unter dem Dach des Stifterkreis Zukunft ist es für Sie denkbar einfach und unbürokratisch, Stifter zu werden – eine Unterschrift genügt. Alles andere erledigen wir für Sie. Denn wir bieten Ihnen eine unkomplizierte Stiftungserrichtung, eine persönliche Betreuung und fundiertes Know-how in der Verwaltung von Stiftungen. Die Erträge aus dem Vermögen Ihrer Stiftung kommen gemeinnützigen Organisationen zugute, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

Stiftungsfonds – der „Königsweg“
Bei Stiftungsfonds handelt es sich um zweckgebundene Zustiftungen in den Stifterkreis Zukunft. Ihren eigenen Stiftungsfonds können Sie bereits ab 25.000 Euro errichten. Schließen Sie diesen zu Lebzeiten ab, können Sie das Wirken Ihrer Stiftung selbst begleiten. Das Stiftungsvermögen können Sie später oder per testamentarischer Verfügung erhöhen. Sie können Ihren Stiftungsfonds auch testamentarisch errichten. So haben Sie zu Lebzeiten die volle Verfügungsmöglichkeit über Ihr Vermögen und die Sicherheit, dass es nach Ihrem Tod einem Zweck zugute kommt, der Ihnen am Herzen liegt.

Die Entscheidung über den Förderzweck, die Einrichtung, die begünstigt werden soll und den Namen des Stiftungsfonds liegt bei Ihnen. Die Errichtung des Stiftungsfonds erfolgt kostenfrei. Für die laufende Verwaltung der Stiftung fällt nur eine geringe Kostenbeteiligung an. Anfallende Verwaltungskosten werden anteilig auf die Stiftungsfonds aufgeteilt und reduzieren damit die auszuschüttenden Erträge. Mit der Errichtung eines Stiftungsfonds profitieren Sie außerdem von dem umfangreichen Dienstleistungspaket des Stifterkreis Zukunft. Der gesamte Rechts- und Geschäftsverkehr wird dauerhaft vom Stifterkreis Zukunft abgewickelt. Die Anlage des Stiftungsvermögens, die Verwaltung der Stiftung einschließlich der Rechnungslegung, die Einhaltung der steuerlichen und stiftungsrechtlichen Vorgaben, die Öffentlichkeitsarbeit – um all das kümmert sich unser erfahrener Stiftungsvorstand.

Sie interessieren sich für die Errichtung eines Stiftungsfonds? Schreiben sie uns ein Mail!

Zustiftung
Natürlich können Sie auch bereits bestehende Stiftungsfonds unterstützen. Mit Ihrer Zustiftung ab 10.000 Euro erhöhen Sie das Vermögen des von Ihnen gewählten Stiftungsfonds und damit auch die Höhe der auszuschüttenden Erträge.
Sie interessieren sich für die Errichtung einer Zustiftung? Schreiben Sie uns ein Mail!

Wissenswertes
Steuervorteile: Ihr gemeinnütziges Engagement bietet neben den sozialen Aspekten auch steuerliche Vergünstigungen: Stiftungsgründer haben zahlreiche Möglichkeiten, Zuwendungen als Sonderausgaben zu deklarieren und so steuerliche Ersparnisse geltend zu machen.
Spendenabzugsmöglichkeit: Spender und Stifter können Zuwendungen in Höhe von bis zu 20 % ihrer gesamten Einkünfte als Sonderausgaben geltend machen.
Gründungshöchstbetrag: 1 Million Euro ist der Höchstbetrag, der für Zuwendungen in das Grundstockvermögen einer Stiftung geltend gemacht werden kann. Dies gilt auch für Zustiftungen nach dem Gründungsjahr. Der Zuwendungsbetrag darf dabei einmal in 10 Jahren pro Ehegatten in Anspruch genommen und auf 10 Jahre verteilt werden.

Der Weg zur eigenen Stiftung

  • In persönlichen Gesprächen definieren wir gemeinsam den für Sie geeigneten Stiftungszweck und ermitteln das Stiftungsvermögen.
  • Ihre Stiftungspläne setzen wir Schritt für Schritt in die Tat um. Dabei beachten wir die rechtlichen und organisatorischen Anforderungen.
  • Wir kümmern uns um die Verwaltung Ihrer Stiftung von der Anlage des Stiftungsvermögens über die Buchhaltung bis zur Auszahlung der Fördermittel.
  • Als Stifter werden Sie bei uns rundum betreut. Wir übernehmen die Verwaltung, die Vermögensanlage, die Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.
  • Auch die Kommunikation Ihrer Förderungen übernehmen wir für Sie.

Ihre Möglichkeiten – Kommen Sie zu uns!

Der Stifterkreis Zukunft bietet Stiftungsinteressierten:

  • Einen einfachen Zugang zu einer eigenen Stiftung – zu Lebzeiten oder von Todes wegen
  • Eine professionelle Stiftungsverwaltung
  • Einen persönlichen Stiftungsfonds mit eigenem Namen, bzw. Wunschtitel
  • Individuelle und flexible Auswahl der Stiftungszwecke
  • Die Möglichkeit zur Veränderung des Stiftungszwecks und der begünstigten Empfänger zu Lebzeiten des Stifters
  • Die Förderung von regional, national sowie auch international tätigen gemeinnützigen Einrichtungen mit Sitz in Deutschland
  • Die Möglichkeiten, das Zustiftungskapital jederzeit aufzustocken
  • Teil einer Gemeinschaft mit gleichgesinnten privaten Stiftern zu sein
  • Höhere Stiftungserträge durch gemeinschaftliche Anlage des Stiftungsvermögens
  • Steuerbegünstigte Einbringung von Stiftungskapital – auch kurz vor Ablauf eines Kalenderjahres, da keine neue Anerkennung durch das Finanzamt notwendig ist
  • Persönliche Ansprechpartner

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!